Blog von HB9CZV

Berner Alpen vom Stockhorn


Sonntag, 3. Juli 2016
Schloss Spiez - immer einen Besuch wert

Mittwoch, 25. Mai 2016
Ferien an der Costa Brava

Freitag, 25. März 2016
Multimedia Center 'Kodi'

Mit minimalster Leistung laeuft das Internet Radio stundenlang auf meinem Raspberry Pi 3
(siehe auch 'All-in-One' PC auf dieser Website).

Hier im Browser: http://ballermanncountry.radio.de/
(macht aber viel weniger Spass)

Kodi unterstuetzt auch Wetterberichte, Bilder, und vieles mehr ...

Donnerstag, 17. Dezember 2015
Nebelgrenze 600m ü.M.

Sonntag, 11. Oktober 2015
Aufnahme mit einem Smartphone

Mittwoch, 5. August 2015
Magnetvorhang gegen lästige Mücken

Bild rechts: Schleuse zum Schlafzimmer

Donnerstag, 9. Juli 2015
RasPi Check

remote Raspy check
mehrere Raspberrys moeglich

Mittwoch, 8. Juli 2015
Raspberry Pi 2 - Quadcore, 1GB RAM

Upgrade: Modell B
1. Kopieren des Betriebssystems inkl. Programme von der SD-Card auf Micro-SD mittels dem Win32Disk Imager
2. Test Geschwindigkeit (bis 6 mal schneller)
3. Stromverbrauchs leicht erhoeht - ca. 2.2 Watt gegenueber 1.85 Watt

Montag, 29. Juni 2015
Mitbringsel von Friedrichshafen: Pi 2

Raspberry Pi 2
Auf dem neuen Raspberry Pi 2 laesst sich sogar Windows 10 betreiben.

Mittwoch, 22. April 2015
Gäggersteg auf dem Gurnigel

Der Standort Gaegger ist ideal fuer SOTA

Dienstag, 24. März 2015

Freitag, 6. Februar 2015
TX Remote Control (CGI)

Realisierte Funktionen:
Frequenzen setzen
Status TX einlesen
Commands (Lock,..)
Modes setzen
Memory abrufen (Mode je nach Band)
Steuerung via beliebigem Browser weltweit

Band-Scanner funktioniert grundsaetzlich


Montag, 8. Dezember 2014
Linux Mint 17.1 (Rebecca) - Eine Alternative zu Windows

Ich habe rasch und einfach auf die neueste Version (Rebecca) gewechselt

Vorteile von LINUX MINT:
Leichter Umstieg von Windows XP/Win7 (Parallel-Installation zu Win)
Schneller als Windows (Firefox/Chrome Browser, Verarbeitung)
Auch fuer aeltere PC's sehr geeignet
Virusfrei, Werbefrei
Win-Programme unter WINE lauffaehig (Viber,...)
Viele Programme wie etwa OpenOffice vorinstalliert
Cloud-Anbindung: Dropbox, Seafile, Cloudbox,..
Installation von Geraeten (Bluetooth, Printer) einfacher als mit Win
alles kostenlos
Unterstuetzung bis 2019
Viele Applets wie z.B. Uhr, Anzeige meiner Wetterstation

Nachteile
Etwas Angewoehnung ist am Anfang notwendig

Sonntag, 2. November 2014
Relaisverbindung von Spiez nach Basel via Schwarzwald DB0XR

Von Spiez (650m) via Relais Hornberg DB0XR auf 145.7125 MHz (1050m ueber Meer) mit S 5/8 nach Basel.
Material: HB9CV Beam mit mindestens 5 Watt Leistung).
Distanz: Spiez - Hornberg 132 km, Basel - Hornberg ca. 30 km Luftlinie. Der Jura muss eben 'umschifft' werden.

Dienstag, 21. Oktober 2014
Workshop Nema/Enigma Chiffriermaschine

Ein Super Workshop in Theorie und Praxis.
Durchfuerung von Walter Schmid HB9AVI im Zeughaus Uster ZH

Samstag, 26. April 2014
Aufgerüstet auf 4 TB

Mittwoch, 2. April 2014
Mobile or Portable IGate/Repeater

Raspberry Pi soll auch als mobiles iGate/Smartbeaconing Tracker eingesetzt werden. Dazu braucht es noch einige Arbeiten:
Test Raspy 4 mit APRS und VX7R unter HB9CZV-5 --> i.O.
DixPRS Softwareanpassungen zum Anschluss eines GPS-Empfängers
Installation/Testen eines USB Galileo Receiver --> i.O.
Test Laufzeit Raspy am Akku ohne WiFi und GPS:
2.4.2014 Start um 11.30 ....19.40 --> 8 Stunden
Daten-Verbindung: WiFi zu Android Smartphone (Hotspot) --> i.O.

Ziel:
Autonomie vom Auto/Stromnetz für ca. 5 Stunden und Internetverbindung via GSM für abgelegene Gebiete

Montag, 3. Februar 2014
MobilleWebcam und Seafile kombiniert

Fotos werden vom Smartphone direkt in den Webserver gesendet
Links mit den URLs werden in der Seafile Cloud gespeichert
Weltweiter Zugriff zu den Bildern vom Webserver mit jedem Browser. Darstellung gemäss und mit der Seafile Cloud
Damit kann man auf eine effizientes, dynamische Art Bilder speichern und abrufen.

Donnerstag, 16. Januar 2014
APRStrack (Version 2.2) als mobile Wetterstation und APRS-Tracker

Auf der Fahrt nach Aeschi heute Nachmittag....
links: mobile Wetterstation auf SGS4 (HB9CZV-13)
rechts: auf dem gleichen Gerät SmartBeaconing-Tracking, Routenfinder, Tacho, etc. Der Kompass wird wie hier im Bild bei niedrigen Geschwindigkeiten unter 10km/h auf 'magnetisch' geschaltet)

Mittwoch, 18. Dezember 2013
Zugriff auf Raspberry Pi

Es muss nicht unbedingt PUTTY sein, um auf den Raspberry Pi zugreifen zu können. Eine Alternative ist z.B. die Android App JuiceSSH (hier auf ASUS eeePad).

Ältere Beiträge

Anmelden

USA 2010
USA 2010
Plitvicer Seen, Kroatien
Plitvicer Seen, Kroatien
Avignon (Son et Lumière) und Costa Brava
Avignon (Son et Lumière) und Costa Brava
Marokko (in den 60er Jahren)
Marokko (in den 60er Jahren)
Einigen am Thunersee
Einigen am Thunersee
Korsika und Sardinien
Korsika und Sardinien
Piz Gloria
Piz Gloria
Kriterien Android iOS andere
      Windows Mobile von Microsoft, Sailfish von Jolla, Firefox von Mozilla, Ubuntu Touch OS von CononicaL, Tizen von Samsung, ...
Hardware grosse Auswahl, auswechselbarer Akku, zusätzliche MicroSD-Karte Hardware ok, man muss kaufen, was einem vorgesetzt wird ok
Betriebssystem Multitasking von Dritt-Apps und Widgets, freie Wahl von Browser, etc. Realtime Apps wie Tracking, Widgets, etc. laufen nicht im Hintergrund ok
Apps ca. 800'000, alternative Bezugsquellen ok, aber Restriktionen betr. Background operation, Browser und Bezugsquellen wenige (Win 8), Blackberry besser da z.T. Android Apps laufen
Preis ok viel zu hoch ok
       
Lieferanten Google (Nexus) Original OS, Samsung, Sony, HTC, LG, Asus, Toshiba (Tablet), ... Apple Microsoft, Blackberry, ....
Meine Beurteilung 1. Wahl 2. oder 3. Wahl Blackberry 2. Wahl
Kriterien Windows 8 (Win 7) MacOS andere (Linux)
Hardware grosse Auswahl, viele Schnittstellen beschränkte Auswahl ok
Betriebssystem ok ok ok
Apps, Programme grosse Auswahl an Programmen ok ok
Preis ok hoch ok
       
Lieferanten sehr viele Apple sehr viele
Meine Beurteilung 1. Wahl 1. Wahl (Preis !) 2. Wahl
       

3 Beispiele von Cloud-Speicher

Cloud-Speicher im Explorer

Im Desktop-Modus können Bilder, Videos und Dokumente bequem bearbeitet werden


Die (Gratis-) Speicher werden mit allen mobilen Geräten synchronisiert. Dies sieht dann auf meinem Galaxy S2 so aus:

SkyDrive (Windows)

mit Cloud Computing


My Drive (Google)

mit Cloud Computing


Dropbox

einfach, funktionell